Verantwortung als Schlüssel zum Erfolg

Was bedeutet es überhaupt, im Beruf verantwortlich zu sein?

Wenn du im Beruf für einen bestimmten Bereich verantwortlich bist, bedeutet das nicht nur, dass du selbstständig Entscheidungen triffst, sondern auch, dass du ganz allein die Konsequenzen trägst, wenn etwas nicht nach Plan verläuft. Du musst also weder Kollegen noch Vorgesetzte fragen, bevor du Entscheidungen triffst und hast somit mehr Freiheiten und auch mehr Macht. Wenn du im Laufe deiner beruflichen Karriere gebeten wirst, (mehr) Verantwortung zu übernehmen, geht dies in der Regel mit einem Aufstieg, zum Beispiel in Form einer Beförderung einher. Dein Boss traut dir in diesem Zusammenhang zu, dass du die Firmenphilosophie nicht nur verstanden, sondern auch verinnerlicht hast und in diesem Sinne handeln wirst.

Inhaltsverzeichnis

Engagement

Verantwortung muss dir allerdings nicht immer von einer anderen Person übertragen werden. Du kannst diese auch selbstständig übernehmen. Wenn du dich zum Beispiel freiwillig dazu bereit erklärst das nächste Meeting zu übernehmen, dann bist du dafür verantwortlich und hast diese Verantwortung auch selbst übernommen. Sie wurde dir nicht übertragen, zeigt aber dein Engagement und kann auf lange Sicht dafür sorgen, dass dir früher oder später tatsächlich mehr Verantwortung von deinen Vorgesetzten übertragen wird. Eben, weil du bereits von dir aus Verantwortung übernommen und damit gezeigt hast, dass du dazu in der Lage bist.

Dein Verantwortungsbewusstsein zeigst du im Beruf aber nicht nur, wenn du freiwillig…

  • …Termine mit Kunden übernimmst.
  • …die Einführung einer neuen Software überwachst.
  • …Projektleiter unterstützt.
  • …Bestellprozesse koordinierst etc.



Du stellst dein Verantwortungsbewusstsein auch dann unter Beweis, wenn du…

  • …Fehler eingestehst und dafür sorgst, dass diese nicht wiederholt werden.
  • …immer zu deinem Wort stehst.
  • …Kollegen nicht hängen lässt
  • …dich Herausforderungen stellst
  • …in hektischen Zeiten einen kühlen Kopf behältst etc.

Mut braucht eine Stimme

Holzers Buch ist ein Mutmacher für all diejenigen, die verlernt haben, auf ihre innere Stimme zu hören.

25,00 €

Super Produkt

Auch wenn du zugibst, dass du einer Aufgabe nicht gewachsen bist und dafür Unterstützung benötigst, zeigst du, dass du ein großes Maß an Verantwortung an den Tag legst und sicherstellen willst, dass die zu bewältigenden Aufgabe korrekt und fristgerecht ausgeführt wird.

Und genau diese Einstellung wird dich letztendlich weiterbringen und über kurz oder lang zum beruflichen Erfolg führen.

Verantwortung bedeutet nicht allein, dass sie dir übertragen wird. Verantwortung bedeutet auch nicht nur, dass du sie freiwillig übernimmst. Verantwortung bedeutet auch, dass du in der Lage bist, diese abzugeben. Nämlich dann, wenn du feststellst, dass du diese nicht alleine tragen kannst.

Inhaltsverzeichnis

Die Macht der Ausdrucksweise im Beruf

Dieses Buch nimmt die effektivsten Bausteine einer gelungenen Ausdrucksweise unter die Lupe und gibt dir das richtige Werkzeug an die Hand.

14,99 €

Super Produkt

Extreme Ownership - mit Verantwortung führen

In ihrem Buch erläutern Elitesoldaten, wie sie ihre Einheiten durch schwierigste Kriegseinsätze führen konnten und demonstrieren, wie ihre effektiven Führungsprinzipien vom Schlachtfeld optimal in das unternehmerische Umfeld, auf Teams und auf den Alltag übertragen werden können.

15,99 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Positionierung leicht gemacht

Dein Erfolgsjahr

Erfolgsgeschichten

Emotional Leadership

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code